Print

Goethe-Institut Magazin: „das goethe“

das goethe

Die Umsetzung

In dieser Ausgabe von „das goethe“ werfen wir einen Blick auf das Thema Freiheit: Freiheit in anderen Teilen der Welt, in autoritären Systemen und im so genannten „Westen“. In den USA, Europa und auch in Deutsch­land gibt es seit einigen Jahren eine Entwicklung, die nicht selten fassungs­los macht. Irrationale Ängste, Radikalisierungen, Ressentiments und Feind­bilder führen vieler­orts zu nationalistischen Bewegungen, die wir längst für über­wunden hielten. Es entstehen – nicht nur in den Köpfen – neue Grenzen und Ausgrenzungen. Und wir laufen Gefahr, uns an diese Fassungs­losig­keit zu gewöhnen. Gleich­zeitig erleben wir, wie in vielen Ländern die Räume für Akteure der Zivil­gesellschaft, für Künstler und Wissen­schaftler enger werden.

Die Fakten

Zielgruppen

Leserinnen und Leser der ZEIT, die sich für globale Themen aus Kultur und Gesellschaft interessieren

Format | Auflage

Publikation | 350.000 Exemplare

Sprache

Deutsch