09.07.2020

TEMPUS CORPORATE gewinnt die Ausschreibungen der Bundes­zentrale für politische Bildung und der Bundes­gesellschaft für Endlagerung

Hamburg, 09. Juli 2020: Gleich zwei Neukunden unter­streichen die Kompetenz von TEMPUS CORPORATE (TC) im Bereich gesellschaftlich relevanter Themen und öffentlicher Diskurs.

TC beteiligte sich an einer öffentlichen Ausschreibung der Bundes­zentrale für politische Bildung (bpb) und unter­stützt den Kunden seit April auf bpb.de bei der Erstellung von Angeboten im Themen­komplex „Extremismus“ (Text, Infografik, Podcast und Video).

Im Pitch um das Magazin „Einblicke“ der Bundes­gesellschaft für End­lagerung“ war TEMPUS CORPORATE im Juni eben­falls erfolg­reich. Das Magazin erscheint vier bis fünf Mal jährlich und informiert sowohl regional als auch bundes­weit über die verschiedenen Projekte der Endlagerung radio­aktiver Abfälle und stellt gesellschaftliche Diskussions­prozesse dar. Die Lauf­zeit des Vertrages beträgt vier Jahre.

Jan Hawerkamp, Geschäftsführer TEMPUS CORPORATE GmbH: „Das wir in kurzer Folge gleich zwei derartig interessante Aufträge gewonnen haben, unter­streicht, dass wir im Bereich des öffentlichen Diskurses den richtigen Ton treffen. Auch unsere starken Referenzen stützen diese Positionierung.“

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundert­prozentige Tochter des ZEIT Verlags hoch­wertige Dienst­leistungen im Bereich Content Marketing und Beratung an.

www.tempuscorporate.de

Pressekontakt TEMPUS CORPORATE GmbH
Jasmin Reuter
Tel.: 040 / 32 80 – 3525
E-Mail: jasmin.reuter@tempuscorporate.zeitverlag.de
www.twitter.com/zeitverlag