Empowerment für Schülerinnen und Schüler

ZEIT für die Schule befähigt in Zusammen­arbeit mit SOS-Kinderdorf junge Menschen, mit eigenen Ideen für Veränderung zu sorgen

Hamburg, 19. Juli 2021 – Kinder und Jugendliche fühlen sich laut aktuellen Studien nicht erst seit der Corona-Pandemie von vielen Entscheidungen, die sie direkt betreffen, ausgeschlossen. Umso wichtiger ist es daher beiden Partnern, ZEIT für die Schule und SOS-Kinderdorf, Kindern und Jugendlichen eine Stimme zu geben. So entstand das Change Maker Programm, das junge Menschen dazu ermutigt und befähigt, ihren eigenen Ideen für eine bessere Welt Gehör zu verschaffen und sie umzusetzen.

In einer TikTok-Kampagne mit prominenter Unter­stützung der Social-Media- Creators Jolina Ledl, bekannt aus der TV-Serie „Die Mädchen-WG“, Singer-Songwriter Lukas Linder sowie Rapper und Entertainer Onkel Banjou wurden SchülerInnen der Jahr­gangs­stufen 8-13 aufgefordert, sich für das Programm zu bewerben. über 8 Millionen Menschen haben die Videos auf der Social-Media-Plattform gesehen, mehr als 50.000 virtuelle Herzchen wurden verteilt. Zudem wurden über das Netzwerk von ZEIT für die Schule Lehrkräfte in ganz Deutschland animiert, das Thema mit passenden Arbeits­blättern in den Unterricht zu bringen und engagierte SchülerInnen für das Programm vor­zu­schlagen. Aus den zahl­reichen Bewerbungen wurden schließlich 100 SchülerInnen ausgewählt.

Fachlichen Input gab es in den drei 90-minütigen digitalen Workshops von ReferentInnen von SOSKinderdorf sowie ExpertInnen für Social Entrepreneur­ship und Crowdfunding. Auch Jolina und Lukas, den Gesichtern der TikTok-Kampagne, die sich auch darüber hinaus für SOS-Kinderdorf stark machen, motivierten die Teil­nehmerInnen mit Impuls­vorträgen und stellten sich den Fragen der Jugendlichen. Die SchülerInnen arbeiteten in den Workshops zusammen in Kleingruppen an sozialen Problem­stellungen aus ihrem eigenen Umfeld, um später ihre eigenen Lösungs­ansätze zu entwickeln. Nachdem die SchülerInnen im letzten Workshop ihre Ideen vor­gestellt hatten, wurde diejenige Gruppe mit dem besten Konzept von SOS-Kinderdorf aus­gezeichnet. Darüber freuen durfte sich das tolle Projekt „WUUG – „Wir helfen uns gegen­seitig“. Ein Netzwerk über das sich Kinder und Jugendliche ehrenamtlich im Rahmen von Nachhilfe- und Freizeit­aktivitäten um andere kümmern können. Das Gewinner-Team kann sich nun über einen Besuch in der Botschaft für Kinder in Berlin freuen und wird von SOS-Kinderdorf bei der Umsetzung ihres Projektes weiter begleitet.

Das Projektteam von ZEIT für die Schule, TEMPUS CORPORATE und SOS-Kinderdorf blickt höchst zufrieden auf das Change Maker Programm zurück: „Wir waren überwältigt von der Qualität der Ideen sowie der Neugier und dem Engagement der Jugendlichen, die freiwillig und in ihrer Freizeit an den Workshops teilgenommen haben“, so Moderatorin Kristina Kara von ZEIT für die Schule. Auch Elke Tesarczyk, Ressort­leitung Marketing bei SOS-Kinderdorf äußert sich positiv zum Change Maker Programm: „Das gibt in jedem Fall Hoffnung, dass die kommenden Generationen für Veränderung, die in so vielen Bereichen überfällig ist, ganz selbst­verständlich sorgen werden. Change Maker ist für dieses Programm nicht bloß eine Floskel, sondern wurde durch die SchülerInnen in jedem Workshop gelebt.”

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundertprozentige Tochter des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Bereich Content Marketing und Beratung an.

www.tempuscorporate.de

Über SOS-Kinderdorf Campus: Das Bildungs­programm von SOS-Kinderdorf Campus ermöglicht Jugendlichen, sich mit gesellschafts­relevanten Inhalten auseinander­zusetzen, und gibt Einblicke in das Leben benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Angelehnt an den Lehrplan, unterstützt SOS-Kinderdorf Schulen mit Bildungs­angeboten, die gesellschaftliche Verantwortung und soziale Strukturen beleuchten. SOS-Kinderdorf Campus spricht gezielt Lehrkräfte und SchülerInnen verschiedener Jahr­gangs­stufen und Unterrichts­fächer an Gymnasien sowie Berufs- und Fachoberschulen an. Das Programm beinhaltet individuelle Module rund um Themen wie Familie, Werte, soziale Verantwortung und gibt einen überblick über die verschiedenen Berufsfelder einer NGO. Dabei steht die praxisnahe und persönliche Vermittlung von Wissen und Erfahrung im Mittelpunkt.

https://www.sos-kinderdorf-campus.de/

Pressekontakt
TEMPUS CORPORATE GmbH
Jasmin Reuter
Tel.: 040 / 32 80 – 3525
E-Mail: www.twitter.com/zeitverlag